09.07.2017, von Anja Villwock

THW-Technik unter Windmühlenflügeln präsentiert

THW-Technik hautnah erleben – diese Möglichkeit hatten die Besucher am 8. und 9. Juli 2017 auf dem 10. Britzer Mühlenfest rund um die historische Holländermühle im Berliner Bezirk Neukölln.

Bei schönstem Sommerwetter spiegeln sich die Flügel der Windmühle in der Frontscheibe des THW-Gerätewagens. Quelle: THW/Anja Villwock

Bei schönstem Sommerwetter spiegeln sich die Flügel der Windmühle in der Frontscheibe des THW-Gerätewagens. Quelle: THW/Anja Villwock

Ritterspiele, Mehl mahlen, Fledermäuse beobachten oder dem Bühnenprogramm lauschen -das Mühlenfest bot den vielen Besuchern ein abwechslungsreiches Wochenende. Eine weitere Attraktion war die Präsentation des blauen Bergungsfahrzeugs vom THW Neukölln. Große und kleine Gäste freuten sich darüber, einmal selbst hinter dem Lenkrad des Gerätekraftwagens zu sitzen. Helferin und Helfer informierten über die umfangreiche Ausstattung des Einsatzfahrzeugs und erklärten den Unterschied zwischen THW und Feuerwehr.

Über das Gewicht des großen Hydraulikspreizers staunten viele Erwachsene, als sie das 20 kg schwere Gerät in der Hand hielten. Beim Übereinanderstapeln von Wasserbechern konnten sie selbst feststellen, wie viel Kraft für die Bedienung des Gerätes notwendig ist. Die Kinder halfen fleißig mit, bei einer Übungspuppe Verbände anzulegen oder sie testeten ihre Geschicklichkeit beim Nagelspiel.

Viele Berliner dankten den Ehrenamtlichen für ihr freiwilliges Engagement und insbesondere für ihren Pumpen-Einsatz nach den starken Regenfällen der vergangenen Woche.


  • Bei schönstem Sommerwetter spiegeln sich die Flügel der Windmühle in der Frontscheibe des THW-Gerätewagens. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Bei schönstem Sommerwetter spiegeln sich die Flügel der Windmühle in der Frontscheibe des THW-Gerätewagens. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Mehr als 150 Jahre ist die historische Holländerwindmühle alt. Der Verein Britzer Müllerei e.V. betreut die Mühle und bildet dort Hobbymüller aus. Jetzt bildet sie eine schöne Kulisse für das 10. Britzer Mühlenfest. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Mehr als 150 Jahre ist die historische Holländerwindmühle alt. Der Verein Britzer Müllerei e.V. betreut die Mühle und bildet dort Hobbymüller aus. Jetzt bildet sie eine schöne Kulisse für das 10. Britzer Mühlenfest. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Bezirksbürgermeisterin Giffey und Bezirksstadtrat Rämer hören aufmerksam zu, als THW-Helfer Yannic Winkler die Einsatzmöglichkeiten von Bergeschleppe und Schleifkorb erklärt. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Bezirksbürgermeisterin Giffey und Bezirksstadtrat Rämer hören aufmerksam zu, als THW-Helfer Yannic Winkler die Einsatzmöglichkeiten von Bergeschleppe und Schleifkorb erklärt. Quelle: THW/Anja Villwock

  • THW-Helfer Lukas Moldenhauer passt auf, dass Müller Michael Schillhaneck den Hydraulikspreizer richtig bedient. Quelle: THW/Joachim Schwemmer

  • THW-Helfer Lukas Moldenhauer passt auf, dass Müller Michael Schillhaneck den Hydraulikspreizer richtig bedient. Quelle: THW/Joachim Schwemmer

  • Sie steuert nicht nur die Geschicke des Bezirkes Neukölln, auch hinter dem Lenkrad des THW-Einsatzfahrzeugs fühlt sich Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey wohl. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Sie steuert nicht nur die Geschicke des Bezirkes Neukölln, auch hinter dem Lenkrad des THW-Einsatzfahrzeugs fühlt sich Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey wohl. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Begeistert helfen die Kinder dabei, bei der Verletztenpuppe auf der Krankentrage neue Verbände anzulegen. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Begeistert helfen die Kinder dabei, bei der Verletztenpuppe auf der Krankentrage neue Verbände anzulegen. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Ihre Geschicklichkeit beweist Bezirksbürgermeisterin Giffey beim Nagelspiel am THW-Stand. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Ihre Geschicklichkeit beweist Bezirksbürgermeisterin Giffey beim Nagelspiel am THW-Stand. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Hinter dem Lenkrad des 14-Tonners sitzen große und kleine Besucher gern. Vielleicht wird einer der beiden der nächste THW-Kraftfahrer… Quelle: THW/Anja Villwock

  • Hinter dem Lenkrad des 14-Tonners sitzen große und kleine Besucher gern. Vielleicht wird einer der beiden der nächste THW-Kraftfahrer… Quelle: THW/Anja Villwock

  • Nicht nur Musikbands erobern die Festbühne. Auch Helferin und Helfer des THW haben die Möglichkeit, ihre ehrenamtliche Arbeit und ihre Ausstellungsobjekte vor dem Publikum zu präsentieren. Quelle: THW/Joachim Schwemmer

  • Nicht nur Musikbands erobern die Festbühne. Auch Helferin und Helfer des THW haben die Möglichkeit, ihre ehrenamtliche Arbeit und ihre Ausstellungsobjekte vor dem Publikum zu präsentieren. Quelle: THW/Joachim Schwemmer

  • Etwas überdimensioniert, aber durchaus praktisch - die Biertischgarnitur aus dem Einsatzgerüstsystem des THW. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Etwas überdimensioniert, aber durchaus praktisch - die Biertischgarnitur aus dem Einsatzgerüstsystem des THW. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Geschichte und Zukunft finden beim Mühlenfest zusammen. Auf den Ritterfestspielen tummelten sich auch einige Kämpfer aus dem Film ‚Krieg der Sterne‘. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Geschichte und Zukunft finden beim Mühlenfest zusammen. Auf den Ritterfestspielen tummelten sich auch einige Kämpfer aus dem Film ‚Krieg der Sterne‘. Quelle: THW/Anja Villwock

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: