01.06.2020, von Anja Villwock

Fachkraft für Arbeitssicherheit im Waldbrandgebiet

Am 1. Juni 2020 wurde der Neuköllner Ortsbeauftragte Brookert Burri in das Waldbrandgebiet bei Plessa beordert. Einsatzkräfte der Feuerwehr, des THW und anderer Hilfsorganisationen bekämpfen dort einen tückischen Moorbrand.

Brookert Burri (re) gibt den Helfern Tipps, wie die Corona-Schutzmaßnahmen im Einsatz umsetzbar sind. Quelle: THW/Yannic Winkler

Brookert Burri (re) gibt den Helfern Tipps, wie die Corona-Schutzmaßnahmen im Einsatz umsetzbar sind. Quelle: THW/Yannic Winkler

Brookert Burri wurde als Fachkraft für Arbeitssicherheit, insbesondere für den Bereich Einsatzhygiene unter Corona-Bedingungen, entsandt.

Im Bereitstellungsraum im Brandenburgischen Plessa gab er Helfern aus dem Verpflegungstrupp und Zugtrupp Hinweise und Tipps, wie die notwendigen Hygienemaßnahmen für diesen Einsatz umgesetzt werden können.

Weitere Infos zum Waldbrand: hier


  • Brookert Burri (re) gibt den Helfern Tipps, wie die Corona-Schutzmaßnahmen im Einsatz umsetzbar sind. Quelle: THW/Yannic Winkler

  • Brookert Burri (re) gibt den Helfern Tipps, wie die Corona-Schutzmaßnahmen im Einsatz umsetzbar sind. Quelle: THW/Yannic Winkler

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: