24.12.2015, von Anja Villwock

Aufgestockt – Bettenaufbau für Flüchtlinge

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen wurde das THW wieder um Unterstützung für den Aufbau von Flüchtlingsbetten gebeten. Bei einer Flüchtlingsunterkunft in Wilmersdorf sollte eine weitere Etage mit Doppelstockbetten ausgestattet werden.

Das Flüchtlingsheim in Wilmersdorf wird mit weiteren 100 Doppelstockbetten und Matratzen´betsückt. Quelle: THW/Anja Villwock

Das Flüchtlingsheim in Wilmersdorf wird mit weiteren 100 Doppelstockbetten und Matratzen bestückt. Quelle: THW/Anja Villwock

Bereits ab Mittag des 23. Dezember 2015 standen THW-Helfer aus verschiedenen Ortsverbänden bereit, um 100 von der Feuerwehr angelieferte Doppelstockbetten aufzubauen. Da der im Gebäude befindliche Lastenaufzug nur bis zum 4. Stockwerk reichte, packten einige Flüchtlinge zu, um die Kartons eine Etage höher zu tragen.

Ab 20:00 Uhr lösen 38 Helfer aus den Ortsverbänden Steglitz-Zehlendorf, Schöneberg-Tempelhof, Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln die eingesetzten THW-Kräfte ab. Ihre Aufgabe bestand darin, den „Bettenbausatz“ zusammenzubauen und in den leeren ehemaligen Büroräumen aufzustellen. In diesem Fall handelte es sich um Metallbetten. Ausgerüstet mit Messer, Gummihammer und Akkuschrauber gingen die Helfer ans Werk.

Nachdem auch die letzten noch fehlenden Betten aus einem Lager in Seelow angeliefert, aufgebaut und mit Matratzen ausgestattet waren, konnten die Helfer gegen 02:00 Uhr am Heiligen Morgen die Einsatzstelle verlassen.


  • Das Flüchtlingsheim in Wilmersdorf wird mit weiteren 100 Doppelstockbetten und Matratzen´betsückt. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Das Flüchtlingsheim in Wilmersdorf wird mit weiteren 100 Doppelstockbetten und Matratzen bestückt. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Aus dem Bausatz soll ein Bett entstehen. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Aus dem Bausatz soll ein Bett entstehen. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Gewissenhaft bauen die THW'ler die Betten zusammen. Quelle: THW/Joachim Schwemmer

  • Gewissenhaft bauen die THW'ler die Betten zusammen. Quelle: THW/Joachim Schwemmer

  • Und was nicht passt, wird passend gemacht. Quelle: THW/Joachim Schwemmer

  • Und was nicht passt, wird passend gemacht. Quelle: THW/Joachim Schwemmer

  • Mit Spaß geht's besser, wenn man schon die Nacht zusammen verbringt. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Mit Spaß geht's besser, wenn man schon die Nacht zusammen verbringt. Quelle: THW/Anja Villwock

  • Und fertig ist das Doppelstockbett, erbaut in Teamarbeit von einer THW-Helferin und einem Faceboot-Freiwilligen. Quelle: THW/Joachim Schwemmer

  • Und fertig ist das Doppelstockbett, erbaut in Teamarbeit von einer THW-Helferin und einem Facebook-Freiwilligen. Quelle: THW/Joachim Schwemmer

  • Die Helfer genießen ein Flüchtlings-Abendessen: Fladenbrot mit veraschiedenen Käsesorten. Quelle: THW/Joachim Schwemmer

  • Die Helfer genießen ein Flüchtlings-Abendessen: Fladenbrot mit verschiedenen Käsesorten. Quelle: THW/Joachim Schwemmer

  • 100 Doppelstockbetten sind aufgebaut und es bleibt ein Raum voller Müll. Quelle: THW/Joachim Schwemmer

  • 100 Doppelstockbetten sind aufgebaut und es bleibt ein Raum voller Müll. Quelle: THW/Joachim Schwemmer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: