07.01.1970, von Anja Villwock

16.06.1960, 600-Jahr-Feier Neukölln

Mit Jubel, Trubel, Heiterkeit begeht Neukölln - entstanden aus dem alten Richarddorf oder Rixdorf - seinen 600. Geburtstag. Am 26. Juni 1960 beteiligen sich die THW-Helfer am Festumzug. Auch eine Bergungsübung auf der Wiese in der Hasenheide wurde vorgeführt.

Stolz präsentiert sich das THW bei dem Neuköllner Festumzug anlässlich des 600. Bezirksgeburtstags vor dem Rathaus. Quelle: THW/ Neukölln

Stolz präsentiert sich das THW bei dem Neuköllner Festumzug anlässlich des 600. Bezirksgeburtstags vor dem Rathaus. Quelle: THW/ Neukölln

Dazu bereiteten die THW'ler auf dem Dachboden ihrer Unterkunft in der Urbanstraße Teile eines Übungsturmes vor, die dann mit einem privat beschafften Tieflader zur Hasenheide gefahren wurden. Über Nacht wurde der Turm bewacht, um am folgenden Sonntag dem Publikum vorzuführen, wie Verletzte mit Hilfe einer Seilbahn aus dem 2. Stockwerk transportiert werden konnten.


  • Stolz präsentiert sich das THW bei dem Neuköllner Festumzug anlässlich des 600. Bezirksgeburtstags vor dem Rathaus. Quelle: THW/ Neukölln

  • Stolz präsentiert sich das THW bei dem Neuköllner Festumzug anlässlich des 600. Bezirksgeburtstags vor dem Rathaus. Quelle: THW/ Neukölln

  • Mit einem Gerätewagen des Herstellers Borgward fahren die Helfer durch die Neuköllner Straßen. Quelle: THW/ Neukölln

  • Mit einem Gerätewagen des Herstellers Borgward fahren die Helfer durch die Neuköllner Straßen. Quelle: THW/ Neukölln

  • Großes Programm auf der Festwiese in der Hasenheide, auch das THW präsentiert sich. Quelle: THW/ Neukölln

  • Großes Programm auf der Festwiese in der Hasenheide, auch das THW präsentiert sich. Quelle: THW/ Neukölln

  • Den Übungsturm hatten die THW'ler auf dem Dachboden ihrer Unterkunft vorbereitet und am Vortag auf der Wiese errichtet. Quelle: THW/ Neukölln

  • Den Übungsturm hatten die THW'ler auf dem Dachboden ihrer Unterkunft vorbereitet und am Vortag auf der Wiese errichtet. Quelle: THW/ Neukölln

  • Am Drahtseil rutscht die Trage mit dem Verletzten aus dem 2. Stock zu Boden. Quelle: THW/ Neukölln

  • Am Drahtseil rutscht die Trage mit dem Verletzten aus dem 2. Stock zu Boden. Quelle: THW/ Neukölln

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: