Übungsarchiv

  • Wegen einer Überschwemmung ist eine Brücke nicht nutzbar, die THW-Helfer bauen einen schwimmenden Ersatz. Quelle: THW/ Neukölln

    06.01.1970

    06.06.1959, Katastrophenschutzübung in Heiligensee

    Am 6. Juni 1959 bestritten in Heiligensee THW-Helfer aus Kreuzberg und Neukölln sowie Angehörige des Deutschen Roten Kreuzes die erste Wasserübung in Berlin.mehr


  • Bewährt hat sich der Bau eines Tonnensteges an Land. Quelle THW /Neukölln

    02.01.1970

    1953, Hilfeleistungen für das DRK

    1953 und 1954 bauten Helfer des Bezirksverbandes Kreuzberg-Neukölln an der Wasserrettungsstation Tiefehorn und auch am Bootshafen des DRK in Wannsee eine neue Steganlage bestehend aus einem festen Steg und einem Schwimmsteg.


<< < 23 24 25 26 27 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: