09.04.2019, von Yannic Winkler/Anja Villwock

THW-Jugend erkundet Britzer Mühle

Letzten Dienstag besichtiget die Neuköllner THW-Jugendgruppe die Britzer Mühle. Sie konnte sich das Innere der 150 Jahre alten und ganz aus Holz gebauten Holländermühle genau ansehen.

Die Neuköllner THW-Jugendlichen besichtigen die Britzer Mühle. Quelle: Yannic Winkler

Die Neuköllner THW-Jugendlichen besichtigen die Britzer Mühle. Quelle: Yannic Winkler

Spannend fanden sie vor allem die riesigen hölzernen Zahnräder, die durch große Wellen mit den Windmühlenflügeln verbunden waren.

Demnächst wollen die Jugendlichen hier eine Bergungsübung durchführen. Die Führung sollte als Vorbereitung darauf dienen, damit sie sich mit der einfachen, aber effektiven historischen Bauweise und den Gerätschaften vertraut machen konnten.


  • Die Neuköllner THW-Jugendlichen besichtigen die Britzer Mühle. Quelle: Yannic Winkler

  • Die Neuköllner THW-Jugendlichen besichtigen die Britzer Mühle. Quelle: Yannic Winkler

  • Einfache Technik mit großer Wirkung. Quelle: Yannic Winkler

  • Einfache Technik mit großer Wirkung. Quelle: Yannic Winkler

  • Gruppenfoto auf der Galerie. Quelle: Yannic Winkler

  • Gruppenfoto auf der Galerie. Quelle: Yannic Winkler

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: