22.09.2019, von Anja Villwock

THW bei Bauer Mendler auf der Weide

Am 21. und 22. September 2019 präsentierten sich die Neuköllner THW-Helferinnen und Helfer und ihre Jugendgruppe zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr und anderen Ausstellern auf dem Erntefest bei Rudows letztem Milchbauern.

Am THW-Stand konnten die Gäste mit einem Original-Hydraulikspreizer arbeiten. Quelle: THW/ Yannic Winkler

Am THW-Stand konnten die Gäste mit einem Original-Hydraulikspreizer arbeiten. Quelle: THW/ Yannic Winkler

Die großen und kleinen Besucher des THW-Standes konnten ihre Geschicklichkeit am Hydraulikspreizer testen oder bei einem Dummy einen Verband anlegen.

Gern eroberten die jüngsten Gäste den Fahrersitz des Gerätewagens und versuchten sich als Nachwuchsfahrer hinter dem Steuer des LKW, dessen Beladung ebenfalls besichtigt werden konnte.

Viele Besucher nutzten auch das persönliche Gespräch mit den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und erkundigten sich nach den Aufgaben des THW und nach Möglichkeiten, selbst mitzumachen.

Das ehemalige Dorf Rudow gehört seit fast 100 Jahren zum Berliner Bezirk Neukölln, konnte aber einen Teil seines ländlichen Charakters bewahren.



  • Am THW-Stand konnten die Gäste mit einem Original-Hydraulikspreizer arbeiten. Quelle: THW/ Yannic Winkler

  • Am THW-Stand konnten die Gäste mit einem Original-Hydraulikspreizer arbeiten. Quelle: THW/ Yannic Winkler

  • In ländlicher Atmosphäre informierten sich die Besucher über die Aufgaben THW. Quelle: THW/ Yannic Winkler

  • In ländlicher Atmosphäre informierten sich die Besucher über die Aufgaben THW. Quelle: THW/ Yannic Winkler

  • Gern eroberten die kleinen Gäste das Führerhaus des Gerätewagens. Quelle: THW/ Yannic Winkler

  • Gern eroberten die kleinen Gäste das Führerhaus des Gerätewagens. Quelle: THW/ Yannic Winkler

  • Die THW-Jugendlichen übten sich im Bau einer Leonardobrücke. Quelle: THW/ Yannic Winkler

  • Die THW-Jugendlichen übten sich im Bau einer Leonardobrücke. Quelle: THW/ Yannic Winkler

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: