16.11.2012, von Anja Villwock

Neuköllner THW unterstützt Filmaufnahmen zum „Hauptstadtrevier“

Für die Aufnahmen einer neuen Folge der ARD-Serie „Hauptstadtrevier“ stellte der Neuköllner Ortsverband zwei THW- Halbpontons zur Verfügung.

Foto: THW/Berndt Janus

Aus den THW-Pontons machten die Kulissenbauer Polizeiboote und die fünf THW-Helfer wurden Statisten in Polizei-Uniformen. In der gedrehten Filmszene stürmten die SEK-Polizisten auf dem Wasserweg eine Einsatzstelle. Die Aufnahmen fanden in der Nacht zwischen dem 15. und 16. November 2012 statt, passend zur Jahreszeit zog dichter Nebel auf. Drehort war die Spree im Bereich der Treptowers. Die neueste Folge des „Hauptstadtreviers“ wird 2013 ausgestrahlt.


  • Foto: THW/Berndt Janus

  • Foto: THW/Berndt Janus

  • Foto: THW/Berndt Janus

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: