Berlin, 10.01.2021, von Anja Villwock

Nachruf für Manfred Müller

Wir trauern um unseren langjährigen Kameraden Manfred Müller, der am 11. Dezember 2020 kurz nach seinem 78. Geburtstag verstarb.

Wir trauern um Manfred Müller. 40 Jahre lang war er dem THW Neukölln eng verbunden. Quelle: Anja Villwock

Wir trauern um Manfred Müller. 40 Jahre lang war er dem THW Neukölln eng verbunden. Quelle: Anja Villwock

Manfred „Manne“ Müller trat am 19. Juli 1979 in den damaligen Bezirksverband Kreuzberg-Neukölln ein und wurde nach der Grundausbildungsprüfung Bergungshelfer im 2. Zug.

Nach einer berufsbedingten Auszeit stieg Manfred 1990 wieder in den aktiven THW-Dienst ein. Er nahm an Ausbildungsveranstaltungen, Feuerwehrbereitschaften und am jährlichen Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt teil. Im Jahr 2001 erhielt er das Helferzeichen in Gold und 2002 - nach der Teilnahme am Elbehochwasser - die Flutmedaille Berlin.

Ab 2003 engagierte sich Manne, der beruflich bereits in den Ruhestand getreten war, in der Küche des Ortsverbandes. Abwechselnd mit der Köchin stellt er damit für die Helferinnen und Helfer eine Verpflegung an den wöchentlichen Dienst-Abenden sicher und half bei Veranstaltungen, Feuerwehrbereitschaften, Jugendaktivitäten und beim Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt in der Küchen-Crew mit.

Im Juli 2015 erhielt Manfred das THW-Ehrenzeichen in Bronze für seine langjährige unermüdliche Arbeit beim THW. Mit 74 Jahren zog er sich zum Ende des Jahres 2016 aus dem aktiven THW-Dienst zurück.

Manfred Müller stand nicht gern im Vordergrund. Er war ein stiller, fast unsichtbarer Helfer, der aber mit seiner ruhigen und hilfsbereiten Art, seiner Ausdauer und seiner Tatkraft unverzichtbar für das THW Neukölln war. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.


  • Wir trauern um Manfred Müller. 40 Jahre lang war er dem THW Neukölln eng verbunden. Quelle: Anja Villwock

  • Wir trauern um Manfred Müller. 40 Jahre lang war er dem THW Neukölln eng verbunden. Quelle: Anja Villwock

  • Im Juli 2015 erhielt Manfred Müller (li) das THW-Ehrenzeichen in Bronze aus den Händen des THW-Landesbeauftragten Manfred Metzger (re). Quelle: Joachim Schwemmer

  • Im Juli 2015 erhielt Manfred Müller (li) das THW-Ehrenzeichen in Bronze aus den Händen des THW-Landesbeauftragten Manfred Metzger (re). Quelle: Joachim Schwemmer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: