Berlin, 08.12.2013, von Anja Villwock

Glanzvolle Stimmung auf dem Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Schon zum 41. mal stehen die THW-Helfer am zweiten Advent auf dem Richardplatz im Herzen Neuköllns. Denn die Unterstützung des Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarktes gehört fest zum Programm des Neuköllner THW-Ortsverbandes. Stromversorgung, Beleuchtung und Verpflegung sind die "Einsatzstichworte" für die THW-Helfer, die sie im Auftrag des Bezirksamtes übernehmen.

Ein Weihnachtsbaum nach THW-Art mit Petroleum-Dochtlampenmarkiert den Standort des THW auf dem Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt. Foto: THW/Anja Villwock

Ein Weihnachtsbaum nach THW-Art mit Petroleum-Dochtlampen markiert den Standort des THW auf dem Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt. Foto: THW/Anja Villwock

Waffeleisen, Kaffeemaschinen oder Kochplatten wollen mit Strom versorgt werden. Deshalb verlegen die THW-Kräfte ca. 1.000 Meter Kabel und stellen etliche Verteilerkästen auf.

Die Beleuchtung auf dem Weihnachtsmarkt ist eine ganz besondere, denn elektrisches Licht soll nicht verwendet werden. Statt dessen beleuchten mehr als 200 Petromax-Lampen die Verkaufsstände, eine umfangreiche Aufgabe für das THW-Team. Im "Anmachzelt" werden die Lampen mit Petroleum betankt, mit Druckluft versehen und angezündet. Die schwierigen Fälle können sofort im Reparaturzelt  bearbeitet werden. Hier unterstützen Mitglieder des Petromax-Forums mit ihrem Fachwissen die THW'ler. Durch ihre große Leuchtkraft und ihr angenehmes Licht verbreiten die Petroleum-Lampen eine ganz besonders gemütliche Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt.

Auch die Junghelfer des THW-Ortsverbandes packen eifrig mit an. Die älteren dürfen beim Anzünden der Lampen mithelfen, während die jüngeren ab 10 Jahre die Lampen hin und her tragen oder ihren Lampen-Verkaufsstand betreuen.

Auch der THW-Weihnachtsmann darf nicht fehlen. In seinem Zelt begrüßt er kleine und große Marktbesucher und lässt sich mit ihnen auf seinem Schlitten fotografieren.

Insgesamt 60 THW-Helfer, THW-Jugendliche und Mitglieder des Petromax-Forums betreuen täglich den THW-Stand und wollen auch verpflegt werden. Das übernimmt das Kochteam des Neuköllner Ortsverbandes.

Ein besonderer Dank gilt in diesem Jahr den Kameradinnen und Kameraden aus den THW-Ortsverbänden Berlin-Mitte, Marzahn und Friedrichshain-Kreuzberg, die die Neuköllner THW-Helfer in allen Bereichen tatkräftig unterstützten.


  • Ein Weihnachtsbaum nach THW-Art mit Petroleum-Dochtlampenmarkiert den Standort des THW auf dem Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt. Foto: THW/Anja Villwock

  • Ein Weihnachtsbaum nach THW-Art mit Petroleum-Dochtlampen markiert den Standort des THW auf dem Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt. Foto: THW/Anja Villwock

  • Mehr als 200 Petromax-Lampen werden betankt und dann zum Leuchten gebracht. Foto: THW/Anja Villwock

  • Mehr als 200 Petromax-Lampen werden betankt und dann zum Leuchten gebracht. Foto: THW/Anja Villwock

  • Fingerspitzengefühl ist gefragt, denn nur wer die Bedienung der Petromax-Lampe beherrscht, wird mit ihrem hellen Licht belohnt. Foto: THW/Anja Villwock

  • Fingerspitzengefühl ist gefragt, denn nur wer die Bedienung der Petromax-Lampe beherrscht, wird mit ihrem hellen Licht belohnt. Foto: THW/Anja Villwock

  • Undichte Ventile, verstopfte Düsen oder ein falsches Petroleum-Luft-Gemisch: Im Reparaturzelt widmen sich die Mitglieder des Petromax-Forums jeder einzelnen Lampe. Foto: THW/Joachim Schwemmer

  • Undichte Ventile, verstopfte Düsen oder ein falsches Petroleum-Luft-Gemisch: Im Reparaturzelt widmen sich die Mitglieder des Petromax-Forums jeder einzelnen Lampe. Foto: THW/Joachim Schwemmer

  • Kritisch prüft der Meister der Petromax-Lampen jede Lampe, bevor sie an die Markstände ausgegeben wird.  Foto: THW/Anja Villwock

  • Kritisch prüft der Meister der Petromax-Lampen jede Lampe, bevor sie an die Markstände ausgegeben wird. Foto: THW/Anja Villwock

  • Ob beim Anzünden oder beim Verkauf der Petroleumlampen, die THW-Jugend ist begeistert dabei. Foto: THW/Joachim Schwemmer

  • Ob beim Anzünden oder beim Verkauf der Petroleumlampen, die THW-Jugend ist begeistert dabei. Foto: THW/Joachim Schwemmer

  • Ein starkes Team: THW'ler aus den Ortsverbänden Mitte und Neukölln bereiten im Küchencontainer die Verpflegung für rund 100 Hungrige zu.  Foto: THW/Joachim Schwemmer

  • Ein starkes Team: THW'ler aus den Ortsverbänden Mitte und Neukölln bereiten im Küchencontainer die Verpflegung zu. Foto: THW/Joachim Schwemmer

  • Im Verpflegungszelt stehen Leberkäse, Bratkartoffeln und Spiegelei auf dem Speiseplan. Foto: THW/Joachim Schwemmer

  • Im Verpflegungszelt stehen Leberkäse, Bratkartoffeln und Spiegelei auf dem Speiseplan. Foto: THW/Joachim Schwemmer

  • Auch die Elektriker können Pause machen, die Stromversorgung steht. Foto: THW/Joachim Schwemmer

  • Auch die Elektriker können Pause machen, die Stromversorgung steht. Foto: THW/Joachim Schwemmer

  • Pausenlos ist der Weihnachtsmann beschäftigt. Auf seinem Schlitten begrüßt er große und kleine Gäste. Foto: THW/Anja Villwock

  • Pausenlos ist der Weihnachtsmann beschäftigt. Auf seinem Schlitten begrüßt er große und kleine Gäste. Foto: THW/Anja Villwock

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: