Fürstenberg/ Havel, 06.10.2013, von Christian Michaelis

Geländepflege in der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Vom 4. bis 6.10.2013 unterstützten zu ‚Bedienern Motorsäge’ ausgebildete Helfer des THW-Ortsverbandes Neukölln auf der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück die Arbeiten zur Pflege des Geländes.

Mit der Motorsäge rückten die THW-Helfer an, um den Wildwuchs auf dem weitläufigen Gelände zu beseitigen und freie Sichten zu schaffen. Foto THW/Christian Michaelis

Sie haben dort auf dem 170 ha großen Areal Wildwuchs sowie die Passanten gefährdende Bäume niedergelegt. So schaftten sie eine Schneise, um den Besuchern von verschiedenen Standorten aus wieder den Blick über das weitreichende historische Gelände zu ermöglichen.

Im Rahmen der Aktionen ‘Workcamp der helfenden Verbände in der Gedenkstätte Ravensbrück‘ stellte dies die Vorarbeit für die Unterstützung der verschiedenen helfenden Jugendorganisationen in diesem Jahr dar. Das war ein gemeinschaftlicher Erfolg aller, der vor dem Hintergrund der historischen Bedeutung dieser Mahn- und Gedenkstätte und der guten Zusammenarbeit der verschiedenen Institutionen sicher auch im nächsten Jahr seine Fortführung erleben wird.


  • Mit der Motorsäge rückten die THW-Helfer an, um den Wildwuchs auf dem weitläufigen Gelände zu beseitigen und freie Sichten zu schaffen. Foto THW/Christian Michaelis

  • Ihr freies Wochenende verbrachten die Neuköllner THW-Helfer in der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück. Foto THW/Christian Michaelis

  • Um als THW-Helfer mit der Motorsäge arbeiten zu können, ist eine spezielle Modul-Ausbildung Voraussetzung. Foto THW/Christian Michaelis

  • Die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück mit ihrem historischen Gelände des Frauen-Konzentrationslagers steht als Informations- und Bildungsstätte unter anderem auch für Jugendliche zur Verfügung. Foto THW/Christian Michaelis

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: