12.11.2017, von Anja Villwock

Gedenkstätten-Geländepflege in Ravensbrück

Im Rahmen des Bürgerlichen Engagements fuhren fünf THW-Helfer aus Berlin Neukölln und zwei aus dem Ortsverband Friedrichshain-Kreuzberg zur Mahn- und Gedenkstätte des Frauenkonzentrationslagers nach Ravensbrück. Vom 10. bis 12. November 2017 stand Geländepflege mit der Motorsäge auf dem Programm.

THW-Helfer finden sich zur Grünflächenpflege auf dem Gelände der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück ein. Quelle: THW/ Christian Michaelis

THW-Helfer finden sich zur Grünflächenpflege auf dem Gelände der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück ein. Quelle: THW/ Christian Michaelis

Auch in Brandenburg hatten die Stürme der vergangenen Wochen Spuren hinterlassen. Deshalb hatten die Ehrenamtlichen die Aufgabe, 15 Bäume auf dem Gelände zu fällen. Diese standen teilweise schräg und drohten, gefährdete Denkmale zu beschädigen. Die Bäume wurden mit Drahtseilen und Greifzügen gesichert, bevor sie Stück für Stück mit der Motorsäge abgetragen oder gefällt werden konnten. Für die Helfer war dies eine gute Möglichkeit, sich im Umgang mit der Motorsäge zu üben und die Fertigkeiten im Schärfen der Ketten zu vertiefen.

 Bei den Denkmalen handelte es sich vor allem um die sogenannten „Führerhäuser“ auf dem Hügel. Hier hatten die Helfer auch die Gelegenheit,  bei einer Führung durch die Ausstellung zum Alltag und Verbrechen der Ravensbrücker SS-Offiziere  teilzunehmen. Übernachten konnten die Helfer in der nahe gelegenen Jugendherberge.


  • THW-Helfer finden sich zur Grünflächenpflege auf dem Gelände der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück ein. Quelle: THW/ Christian Michaelis

  • THW-Helfer finden sich zur Grünflächenpflege auf dem Gelände der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück ein. Quelle: THW/ Christian Michaelis

  • In der Nähe der sogenannten Führerhäuser auf dem Hügel hat der Sturm mehrere Bäume beschädigt. Quelle: THW/ Christian Michaelis

  • In der Nähe der sogenannten Führerhäuser auf dem Hügel hat der Sturm mehrere Bäume beschädigt. Quelle: THW/ Christian Michaelis

  • Christian Michaelis bereitet die Motorsägen vor: Gemisch tanken, Kettenöl auffüllen und die Kettenspannung prüfen. Quelle: THW Neukölln

  • Christian Michaelis bereitet die Motorsägen vor: Gemisch tanken, Kettenöl auffüllen und die Kettenspannung prüfen. Quelle: THW Neukölln

  • Aus sicherer Entfernung beobachten die Einsatzkräft das Fällen der Bäume von ihren Kameraden. Quelle: THW/ Christian Michaelis

  • Aus sicherer Entfernung beobachten die Einsatzkräft das Fällen der Bäume von ihren Kameraden. Quelle: THW/ Christian Michaelis

  • THW-Helfer Hardi Engel schärft stumpf gewordene Sägeketten. Quelle: THW/ Christian Michaelis

  • THW-Helfer Hardi Engel schärft stumpf gewordene Sägeketten. Quelle: THW/ Christian Michaelis

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: