17.08.2019, von Winkler/Villwock

Eine brandheiße Ausbildung

Junghelfer aus der Neuköllner THW-Jugendgruppe erhielten im Feuerwehr Trainings- und Ausbildungszentrum des Flughafens Berlin Brandenburg eine umfangreiche Brandschutzausbildung.

Zu Besuch in Schönefeld bei der Flughafenfeuerwehr. Quelle: THW/ Detlef Sprung

Zu Besuch in Schönefeld bei der Flughafenfeuerwehr. Quelle: THW/ Detlef Sprung

Hierbei wurde unter anderem der Umgang mit Handfeuerlöschern und das richtige Verhalten im Brandfall erlernt. Nach einem ausführlichen Theorieteil durften die Junghelfer mit Übungsfeuerlöschern simulierte Brände löschen.

Zur Belohnung gab es dann noch eine Urkunde und einen Einblick in das größte Auto der Flughafenfeuerwehr. Sie durften im FLF (Flugfeldlöschfahrzeug) Platz nehmen und ihre Fragen einem Feuerwehrmann stellen.


  • Zu Besuch in Schönefeld bei der Flughafenfeuerwehr. Quelle: THW/ Detlef Sprung

  • Zu Besuch in Schönefeld bei der Flughafenfeuerwehr. Quelle: THW/ Detlef Sprung

  • Mit Übungsfeuerlöschern können die Jugendlichen einen Brand löschen. Quelle: THW/ Yannic Winkler

  • Mit Übungsfeuerlöschern können die Jugendlichen einen Brand löschen. Quelle: THW/ Yannic Winkler

  • Die ausgebildeten Brandschutzhelfer. Quelle: THW/ Yannic Winkler

  • Die ausgebildeten Brandschutzhelfer. Quelle: THW/ Yannic Winkler

  • Das Flugfeldlöschfahrzeug begeistert die THW-Junghelfer. Quelle: THW/ Yannic Winkler

  • Das Flugfeldlöschfahrzeug begeistert die THW-Junghelfer. Quelle: THW/ Yannic Winkler

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: