15.12.2017, von Anja Villwock

Ausgezeichnete Helfer im Ortsverband Neukölln

Wer einmal Spaß daran gefunden hat, der bleibt auch gern dabei - denn das THW bietet vielfältige Aufgaben und Herausforderungen. Und wenn Helferinnen und Helfer besonderes Engagement zeigen, erhalten sie dafür auch entsprechende Anerkennung. Zur Weihnachtsfeier am 15. Dezember 2017 überreichten deshalb Danilo Bojarski (Sachbearbeiter Einsatz der Berliner Geschäftsstelle) und Brookert Burri (Ortsbeauftragter des THW Neukölln) Urkunden und Helferzeichen an sechs Helfer.

Danilo Bojarski aus der Berliner Geschäftsstelle (re) und Brookert Burri, Ortsbeauftragter des Neuköllner THW (li), zeichneten sechs Hefer für ihr ehrenamtliches Engagement aus. Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

Danilo Bojarski aus der Berliner Geschäftsstelle (re) und Brookert Burri, Ortsbeauftragter des Neuköllner THW (li), zeichneten sechs Hefer für ihr ehrenamtliches Engagement aus. Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

Mit 10 Jahren trat Dairon Vargas Toribio in die Neuköllner Jugendgruppe ein und blieb gegeistert dabei. Die Grundausbildungsprüfung absolvierte er im letzten Jahr. Seit dem ist er Fachhelfer in der 2. Bergungsgruppe. Ihm wurde die Ehrenurkunde für 10 Jahre THW überreicht.

Tobias Kohlmorgen trat ebenfalls vor 10 Jahren in den Neuköllner Ortsverband ein. Seit sechs Jahren fungiert er als Truppführer in der Fachgruppe Wassergefahren. Seit 2013 ist er außerdem als Laborant Mitglied im SEEWA-Team Nord und arbeitet im Helferverein des Ortsverbandes mit. Für sein 10-jähriges Engagement erhielt er ebenfalls die Ehrenurkunde des THW.

Auch Frank Solzbacher ist Helfer in der Fachgruppe Wassergefahren. Er bringt seine Fähigkeiten bei der Ausbildung und Vorbereitung von Übungen ein und ist stets bereit dort anzupacken, wo seine Arbeitskraft benötigt wird. Für sein stetiges Engagement wurde Frank Solzbacher mit dem THW-Helferzeichen in Gold ausgezeichnet.

Vor zwei Jahren übernahm Thomas Labs die Leitung der Fachgruppe Infrastruktur. Seine Kenntnisse und Fähigkeiten setzt er bei der Ausbildung und bei Einsätzen ein. Als sachkundige Person Elektro sorgt er für den ordnungsgemäßen Zustand der elektrischen Ausstattung der Einsatzfahrzeuge und des Ortsverbandes. Auch als stellvertretender Helfersprecher engagiert er sich für die Belange der Neuköllner Helferschaft. Thomas Labs wurde das Helferzeichen in Gold mit Kranz überreicht.

Bernd Janus übernimmt seit sechs Jahren als Gruppenführer der Fachgruppe Wassergefahren sowohl im Einsatz als auch während der Ausbildung große Verantwortung. Helfer Janus ist außerdem in der Facharbeitsgemeinschaft Wassergefahren und auch in der Neuköllner Helfervereinigung aktiv. Dafür erhielt er ebenfalls das Helferzeichen in Gold mit Kranz.

Als Fachhelfer und Kraftfahrer der 2. Bergungsgruppe ist Peter Wutschke unentbehrlich. Er besitzt außerdem die Qualifikation des Ausbilders Abstützsystem Holz. Er unterstützt die Jugendgruppe und bringt sein berufliches Fachwissen aus dem Bereich der Infrastruktur ein. Dafür wurde ihm das Helferzeichen in Gold mit Kranz verliehen und – etwas verspätet auch das Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Ehrenzeichen des Berliner Innensenators.


  • Danilo Bojarski aus der Berliner Geschäftsstelle (re) und Brookert Burri, Ortsbeauftragter des Neuköllner THW (li), zeichneten sechs Hefer für ihr ehrenamtliches Engagement aus. Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

  • Danilo Bojarski aus der Berliner Geschäftsstelle (re) und Brookert Burri, Ortsbeauftragter des Neuköllner THW (li), zeichneten sechs Hefer für ihr ehrenamtliches Engagement aus. Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

  • Dairon Vargas Toribio trat bereits als 10-Jähriger ins THW ein und blieb begeistert dabei. Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

  • Dairon Vargas Toribio trat bereits als 10-Jähriger ins THW ein und blieb begeistert dabei. Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

  • Als Fachhelfer in der Fachgruppe Wassergefahren und Laborant in der Auslandsgruppe für Wasseraufbereitung (SEEWA) engagiert sich Tobias Kohlmorgen. Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

  • Als Fachhelfer in der Fachgruppe Wassergefahren und Laborant in der Auslandsgruppe für Wasseraufbereitung (SEEWA) engagiert sich Tobias Kohlmorgen. Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

  • Das Helferzeichen in Gold erhielt Frank Solzbacher aus der Fachgruppe Wassergefahren. Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

  • Das Helferzeichen in Gold erhielt Frank Solzbacher aus der Fachgruppe Wassergefahren. Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

  • Thomas Labs leitet die Fachgruppe Infrastruktur. Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

  • Thomas Labs leitet die Fachgruppe Infrastruktur. Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

  • Gruppenführer Berndt Janus (re) und Ortsbeauftragter Brookert Burri (li). Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

  • Gruppenführer Berndt Janus (re) und Ortsbeauftragter Brookert Burri (li). Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

  • Peter Wutschke freut sich über das Ehrenzeichen in Gold mit Kranz und das Sielberne Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Ehrenzeichen. Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

  • Peter Wutschke freut sich über das Ehrenzeichen in Gold mit Kranz und das Sielberne Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Ehrenzeichen. Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

  • Die Ehrungen fanden im Rahmen der Weihnachtsfeier statt. Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

  • Die Ehrungen fanden im Rahmen der Weihnachtsfeier statt. Quelle: THW/ Joachim Schwemmer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: